COVID-19 bezogene Reisewarnungen

Liebe Mitarbeiterinnen, liebe Mitarbeiter,

angesichts der bevorstehenden Hauptreisesaison möchten wir Ihnen aktuelle Informationen bezüglich der durch das Coronavirus bedingten Reisewarnung zur Verfügung stellen. Wenngleich in den meisten Lebensbereichen zunehmend Normalität einkehrt, ist insbesondere bei der Urlaubsplanung noch immer Vorsicht geboten.

Im folgenden Artikel erhalten Sie wichtige Informationen zu den aktuellen Reisewarnungen.

Infos zur neuen Corona-Warn-App

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Breuer und Duschwelten,

seit dem 16. Juni ist die Corona-Warn-App auf dem Markt. Sie warnt den Nutzer, wenn er sich in der Nähe einer infizierten Person aufhält, sodass frühzeitig die nötigen Schritte (Test, Quarantäne, Behandlung, ... ) eingeleitet werden können. Es wird unbedingt empfohlen, diese App herunterzuladen, um sich vor dem Virus zu schützen!

Mehr Infos erhalten Sie im folgenden Artikel.

Urlaubsplanung 2020

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

wir wissen, dass in der aktuellen Situation viele Ihrer geplanten Urlaubsreisen und Ausflüge leider nicht stattfinden können. Jeder von uns hofft, dass wir im 2. Halbjahr vielleicht wieder ins Ausland, an die See oder in die Berge fahren können.

Informationen zur Urlaubsplanung 2020 erhalten Sie in diesem Artikel.

Reisewarnungen und Lohnfortzahlung

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat die Bundesregierung eine weltweite Reisewarnung ausgesprochen, auf deren Basis das Land Rheinland-Pfalz eine Einreiseverordnung erlassen hat. Dies hat Auswirkungen auf die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall nach einem Auslandsaufenthalt.

Alle Informationen hierzu lesen Sie im folgenden Artikel.
Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

ab Montag, 27.04.2020, werden in unserem Land die Schutz-Maßnahmen gelockert, die uns alle vor einer Infektion mit dem gefährlichen Corona Virus schützen sollen. Um jedoch die Verbreitung weiter einzudämmen, ist es ab sofort in bestimmten Bereichen Pflicht, sogenannte Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen.

In diesem Artikel erhalten Sie einige Informationen zu Mund-Nasen-Bedeckungen sowie den neuen Hygieneschutz-Trennwänden bei Breuer.

Corona-Maßnahmen für Breuer Neuwied

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

ab heute (MO, 20.04.2020) werden in unserem Land die Maßnahmen gelockert, die uns alle vor einer Infektion mit dem gefährlichen Corona Virus schützen sollen. Dies ist ein wichtiger, erster Schritt zurück zu einem „normalen“ Leben, wie wir es vor der Corona Pandemie gekannt haben. Gleichzeitig bedeutet ein Zurücknehmen der Maßnahmen jedoch auch eine mögliche Erhöhung des Infektionsrisikos. Dies sollte uns allen täglich bewusst sein.

Wir möchten daher ausdrücklich an Sie appellieren, beruflich und privat, die Hygiene-Vorschriften weiterhin sehr ernst zu nehmen und zu beachten sowie zudem alle für unsere gemeinsame Arbeit bei BREUER festgelegten Corona-Schutzmaßnahmen weiter konsequent und strikt zu beachten.

Wir haben hier nochmals alle getroffenen Maßnahmen für Sie zusammengefasst. Dies auch, um Ihnen ein gutes Gefühl zu geben, dass wir das Bestmögliche versuchen, um Sie als Mitarbeiter/Innen in unserer Firma vor dem Virus zu schützen.

Ein Dankeschön der BREUER Geschäftsführung

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

Respekt und großartig, was wir - was SIE alle in den letzten Wochen rund um die Risiken und Herausforderungen der Corona-Pandemie auf die Beine gestellt haben.

Dafür möchten wir uns bei Ihnen bedanken.

Steuerliche Information zum Kurzarbeitsgeld


Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

wir möchten Sie gerne auf einen für Sie persönlich wichtigen, steuerlichen Aspekt in Zusammenhang mit dem Kurzarbeitsgeld hinweisen.

Fragen und Antworten zur Kurzarbeit

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

in diesem Artikel finden Sie wichtige Fragen und Antworten zum Thema Corona und der damit verbundenen Kurzarbeit bei Breuer.

Wenn Sie Fragen zum Thema Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld haben, können Sie sich gerne an die Personalabteilung wenden.
Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

wir möchten Sie darüber informieren, dass wir gemeinsam mit dem Betriebsrat eine Vereinbarung zur vorübergehenden Einführung von Kurzarbeit gemäß §87 Absatz 1 Ziffer 3 BetrVG getroffen haben.
Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

Sie alle werden die täglichen Nachrichten zur Corona Pandemie im Fernsehen, am Radio und auf den sozialen Kanälen verfolgen. Wir erleben gerade, wie sich die Corona Situation, insbesondere bei uns in Deutschland, von Tag zu Tag entwickelt und möglicherweise auch noch verschlimmern könnte.

Wie kann man das Infektionsrisiko senken?

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

in Zeiten des Coronavirus gelten die gleichen vorbeugenden Maßnahmen, wie bei einer „gewöhnlichen“ Erkältungs- und Grippewelle. Wir zeigen Ihnen die konkreten Hygienetipps, die Sie jetzt beachten sollten.
Konfigurator Konfigurator Ersatzteilshop Ersatzteilshop